Klima, Energie & Mobilität

Wir bauen unsere Versorgung mit erneuerbarer Energie weiter aus.

Die großen Erfolge als Energieregion konnten noch weiter entwickelt und ausgebaut werden. Die Region kann 2040 90% des Energiebedarfes für Wärme und 50% für Mobilität aus erneuerbaren Energiequellen abdecken. Die kompakte, räumliche Entwicklung führt zu kürzeren Wegen. Der Verkehr hat daher abgenommen und der Bau neuer Straßen konnte reduziert werden.

  • Gezielte Maßnahmen zur weiteren Reduktion des Energieverbrauchs
  • Weiterer Ausbau der Versorgung mit erneuerbaren Energien
  • Begrünungsmaßnahmen bei der Gestaltung von öffentlichen Plätzen und Gebäuden

Moderator

Hartmut Dumke

Analyse

Das war die Analyse der Unis in diesem Handlungsfeld

Projekt 1 (HF3)

Projekt 2 (HF3)

Projekt 3 (HF3)

Projekt 4 (HF3)

Neues aus dem Handlungsfeld

Interesse geweckt?

Wir freuen uns über jede Teilnahme.

Ich möchte mitmachen