Mensch & Mitmensch

Das soziale Miteinander als zentrale regionale Ressource:

miteinander respektvoll, rücksichtsvoll und verantwortungsvoll umgehen, quer durch alle (Alters-)Gruppen. Soziales Lernen als Entwicklungschance für jeden Einzelnen und für die Gesellschaft. Neue Formen des sozialen Miteinanders (im Wandel der Zeit) erproben.

  • Gemeinden fördern das soziale Miteinander, unterschiedliche Lebensstile und Lebensweisen haben nebeneinander Platz
  • Mehrgenerationenhäuser als neue Wohnform etablieren
  • gemeinschaftlich nutzbare Freiräume (z.B. Gemeinschaftsgärten) für soziales Leben und die Selbstversorgung zur Verfügung stellen
  • Angebote für Zuzügler schaffen, um Ihnen die Teilhabe am Gemeinde- und Vereinsleben zu ermöglichen.

Moderatorinnen

Cornelia Fischer & Sandra Karanitsch-Ackerl

Analyse

Das war die Analyse der Unis in diesem Handlungsfeld.

Die 15minuten Region

Nachbarn

Vielfalt leben

Grünes Wohnzimmer

Gasslfest

Erhalt und Wiederherstellung der Teilhabe pflegender Personen am sozialen Leben

Klimafreundliche Mobilitätsangebote – Mikro ÖV

Junge Menschen – unsere Zukunft

Neues aus dem Handlungsfeld

Interesse geweckt?

Wir freuen uns über jede Teilnahme.